Fahrradträger E-Bike – Was ist bei diesem Produkt zu beachten?

Aktualisiert: 12. April 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • In den nächsten Urlaub oder auf ihren Kurztrip würden sie gerne ihr E-Bike mitnehmen? Dann sind sie hier genau richtig, erfahren sie hier alle Fakten und Informationen zum Thema Fahrradträger E-Bike.

  • Sie fragen sich, warum sie nicht zu einem normalen Fahrradträger greifen können, wenn sie ihr E-Bike transportieren möchten. Das ist ganz einfach und schneller erklärt. Ein E-Bike bringt zwischen 20 und 30 kg auf die Waage, für ein solches Gewicht ist ein normaler Fahrradträger nicht ausgelegt.

  • Bei einem Fahrradträger E-Bike müssen sie nicht nur die Art der Befestigung wählen, sondern auch noch auf die Traglast und die Stützlast ihres Autos achten. Das E-Bike muss so befestigt werden, dass sie immer noch sicher ihr Auto führen können und das Rad gut und sicher transportieren können.

Bei der Auswahl ihres Fahrradträgers kommen vier Varianten in Betracht. Ihre Entscheidung welcher Fahrradträger zu ihnen passt, hängt in erster Linie von ihrem Auto ab. Genauso wie von der Menge der E-Bikes, die sie transportieren möchten. So kann der Fahrradträger E-Bike am Heck oder an der Anhängerkupplung befestigt werden. Doch auch das Dach und der Innenraum ihres Autos bieten hier eine Möglichkeit ihre Räder zu befördern. Die Möglichkeit die Räder im Innenraum zu lagern macht nur dann Sinn, wenn sie die Reise ohne viel Gepäck antreten.

Fahrradträger E-Bike

Mit dem Fahrradträger E-Bike, der auf ihrem Autodach befestigt wird, greifen sie zu einer preiswerten Lösung. Hier müssen sie allerdings prüfen, ob ihr Autodach für so eine Montage geeignet ist und ob sie die schwere E-Bike wirklich bis auf das Dach hieven möchten. Aber und das sollten sie auch bedenken, mit dieser Variante haben sie bei der Fahrt immer eine freie Sicht nach hinten. Letztendlich wird ihr Auto mitentscheiden, zu welchem Befestigungssystem sie greifen können. Kaufen sie nur Fahrradträger die laut Hersteller für den Transport von E-Bike geeignet sind. Ein Fahrradträger E-Bike der an der Anhängerkupplung oder dem Heck befestigt wird, sollte zusätzlich über ein Schloss verfügen. Die Sicherheit für ihre Räder, wenn sie mal eine Pause einlegen möchten.

Wo können sie einen Fahrradträger E-Bike kaufen?

Natürlich direkt in einem Fahrradfachgeschäft, doch auch im Baumarkt werden sie den ein oder anderen Fahrradträger finden können. Selbst das Internet bietet ihnen eine große Auswahl von Fahrradträgern E-Bike. Lesen sie genau, was der Hersteller über die Befestigung und die Automodelle schreibt. Wie schnell und einfach die Montage ist, sollte ihnen genauso wichtig sein, wie ein sicherer Transport.

Informieren sie sich über weitere Befestigungsmöglichkeiten wie zum Beispiel: Haltearme und Befestigungsriemen.

Bedenken sie das ihr Auto sich mit einem Fahrradträger im Straßenverkehr anders verhalten wird. Machen sie vor einer längeren Fahrt unbedingt eine Probefahrt.

Inhaltsverzeichnis
  1. Wo können sie einen Fahrradträger E-Bike kaufen?
Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Uebler X21-S
Uebler X21-S
759+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,8)
Thule FreeRide 532
Thule FreeRide 532
461+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
206+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Fahrradträger