Fahrradträger Anhängerkupplung – Kosten sowie Vor- und Nachteile

Aktualisiert: 2. Juli 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Begeisterte Fahrradfahrer möchten natürlich auch im Urlaub nicht auf das Radfahren verzichten und nehmen meist ihr eigenes Bike einfach mit. Dass dies Gefahren mit sich bringt, hört man immer wieder.

  • Ein Rad kann während der Reise, aufgrund schlechter Befestigung, schnell mal auf die Straße fallen. Dies ist vor allem für Autofahrer, welcher sich hinter einem befinden, unheimlich gefährlich.

  • Nur mit einem hochwertigen Fahrradträger kann auch das Bike sicher transportiert werden. Die Träger gibt es in zwei Variationen. Zum einen für das Heck, zum anderen für die Anbringung an der Anhängerkupplung.

Fahrradträger Anhängerkupplung Test

1. Das erfährt man in einem Fahrradträger Anhängerkupplung Test

Regelmäßig werden Fahrradträger auf Qualität und Sicherheit überprüft um anschließend den Kunden eine Bewertung oder Empfehlung mitzuteilen. Vor allem bei Crash Situationen muss ein Träger Stand halten. Bei dem Fahrradträger Anhängerkupplung Test fallen stets viele Modelle aufgrund mangelhafter Gesamtbewertungen durch. Wer einen Fahrradträger für die Anhängerkupplung benötigt, sollte die Ergebnisse des Testes zunächst überprüfen.

Wichtig ist, dass bei einem Träger das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Viele Anbieter verkaufen Produkte mit schlechter Qualität für enorme Preise. Andere dagegen bieten hochwertige Träger schon ziemlich günstig an. Nur durch einen Fahrradträger Anhängerkupplung Test kann man auch wirklich das geeignete Produkt finden.

2. Fragen und Antworten rund um das Thema Fahrradträger Anhängerkupplung

Worauf muss man beim Kauf achten?

Zunächst sollte man bei einen Träger für die Anhängerkupplung auf die Traglast der eigenen Kupplung achten. Genaue Angaben findet man in der Herstellerbeschreibung. Ebenso darf die Zugkraft des Autos nicht überschritten werden. Des Weiteren muss man überlegen, wie viele Fahrräder transportiert werden sollen, denn Träger gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Die Vorteile sind vor allem die schnelle und unkomplizierte Montage, wie auch die einfache Beladung der Fahrräder. Mit einem Fahrradträger für die Anhängerkupplung ist der Spritverbrauch geringer, als wenn die Bikes auf dem Dach oder am Heck befestigt sind. Ebenso kann man während der Reise problemlos den Kofferraum öffnen, um an das Gepäck zu kommen, wenn man etwas dringend benötigt. Vor allem bei langen Reisen greift man immer wieder in den Kofferraum. Die Nachteile sind, dass man ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung benötigt und dass die Preise für diese Träger höher liegen, als bei der Heckvariante.

Was kosten Fahrradträger für die Anhängerkupplung?

Wie bei jedem Produkt gibt es billige Varianten oder teure. Wer einen hochwertigen Träger möchte, muss mit etwa 400 Euro rechnen. Zu kaufen gibt es die Träger in Fachgeschäften oder in vielen Online Shops. Ein Preisvergleich ist hier sehr vorteilhaft, da die gleichen Produkte oft bei mehreren Anbietern zu unterschiedlichen Preisen verkauft werden.

Inhaltsverzeichnis
  1. 1. Das erfährt man in einem Fahrradträger Anhängerkupplung Test
  2. 2. Fragen und Antworten rund um das Thema Fahrradträger Anhängerkupplung
Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Uebler X21-S
Uebler X21-S
1,42K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,8)
Thule FreeRide 532
Thule FreeRide 532
863+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
392+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Fahrradträger